SPECIAL / EVENTS

    wohnzimmerkonzerte

     

    Die Veranstaltungen werden immer wieder aktualisiert!!!

     


     

    Dezember 2019

     

    We Wish You A Jazzy Christmas mit „Jazzprix Quintett“ live im Cher`s

    am Freitag, den 20.12.2019 (AUSVERKAUFT!!!)
    Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, Eintritt 15,00 €

    am Samstag, den 21.12.2019
    Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, Eintritt 15,00 €

    We Wish You A Jazzy Christmas –

    Auch in diesem Jahr möchte das JAZZPRIX Quintett sein aktuelles Weihnachtsprogramm unter dem Motto „We wish you a jazzy Christmas“ den Zuhörern präsentieren. Bekanntes und auch weniger Bekanntes wird mit großer Spielfreude und fantasievollen Improvisationen dargeboten. Markenzeichen der Formation sind eigene Arrangements, genau abgestimmt auf die fantastische Stimme von Heike Kraske und den grandiosen Saxophonisten Stephan Aschenbrenner. Dazu bilden Piano, Kontrabass und Schlagzeug das groovende Fundament. Mal swingend, mal feurig lateinamerikanisch oder auch gefühlvoll und melancholisch.
    Wie klingt „Stille Nacht“ im Jazzclub? „Oh Tannenbaum als Chillout-Groove? „Mr. Santa “ an der Copacabana? Wunderschöne Weihnachtssongs von Natalie Cole, die unter die Haut gehen und vieles mehr.
    Das JAZZPRIX Quintett garantiert das „etwas andere Weihnachtskonzert“. Hier „brennt“ der Baum……
    Na dann, Frohe Weihnachten….Merry Christmas….Feliz Navidad……

    Heike Kraske – Gesang
    Stephan Aschenbrenner – Saxophon/Querflöte
    Rolf von Ameln – Piano
    Guido Schwab – Kontrabass
    Volker Venohr – Schlagzeug

    Karten können per Internet oder telefonisch unter 02227-905133 reserviert werden.
    Reservierte Karten müssen innerhalb der kommenden 7 Tage ab Bestelldatum abgeholt werden.
    Kassenzeiten: Mi-Fr: 19:00 bis 24:00 Uhr

    Hier zur Kartenreservierung Online !!!

     


     

    Februar 2020

     

    Live-Krimi-Event im Cher`s „Der letzte Coup“

    am Samstag, den 29.02.2020
    Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr, Eintritt 65,00 €

    Darin enthalten ist das Live-Krimi-Event, Aperitif und ein „Gangster 6 Gang Tappas Menue“
    (Exclusive weiterer Getränke)

    Der letzte Coup
    Die Erlebnisfaktur aus Brühl macht Eventtheater und präsentiert in Zusammenarbeit mit der Krimispielautorin Lisa Birrenkoven aus Bornheim einen unterhaltsamen Krimiabend zum Mit raten.
    Langsam lässt das Herzrasen nach, der Adrenalinspiegel sinkt wieder auf Normalmaß und die Hände zittern nicht mehr. Die Komplizen feiern den erfolgreichen Banküberfall auf die Bank in Bornheim. Sie freuen sich über eine Beute von 1,1 Mio. Euro und lassen die Korken knallen. Doch kurz nachdem die Party endet, wird Anna, die Maskenbildnerin ermordet aufgefunden. Hat der Mord etwas mit dem Banküberfall zu tun? Wie gut kennen sich die Komplizen wirklich?

    Erfahrene Schauspieler verkörpern die verdächtigen Bankräuber und verstricken sich im Laufe des Abends zunehmend im Gewirr der Ermittlungsergebnisse, die die Gäste gemeinsam anhand der Beweismaterialien aufdecken.
    Mit diesem Krimiabend wird der neue fall zum ersten Mal zu Gast in Bornheim sein und verspricht wieder ein gemütliches und vergnügliches Erlebnis zu werden.

    Siehe auch weitere Info’s unter:

    www.erlebnisfaktur.de
    www.parameter-b.de

    Karten können per Internet oder telefonisch unter 02227-905133 reserviert werden.
    Reservierte Karten müssen innerhalb der kommenden 7 Tage ab Bestelldatum abgeholt werden.
    Kassenzeiten: Mi-Fr: 19:00 bis 24:00 Uhr

    Hier zur Kartenreservierung Online !!!

     


     

    März 2020

     

    „BARTHROEMER KONTRABASS“ live im Cher`s

    am Samstag, den 07.03.2020
    Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, Eintritt 15,00 €

    Rauchig, stimmgewaltig und erfrischend anders:
    „barthrœmer kontrabass“

    Diese Musik ist anders, anders als das, was man so kennt. Denn in den Songs des Duos barthroemer verbinden sich Swing, Jazz, Ragtime, Latin und Pop mit der stimmgewalti-gen, nahezu unverwechselbaren Stimme der Sängerin Astrid Barth und dem exzellenten Gitarrenspiel von Philipp Roemer.

    Entstanden ist daraus ein ganz eigener Stil: Groove Chanson.

    Es sind kritische, wütende oder zärtliche deutschsprachige Lieder der Texterin und Komponistin Astrid Barth, die in keine Schublade passen, und den eigenen Stil des Duos ausmachen. An ihrer Seite spielt der Gitarrist Philipp Roemer, der mit seinem Akkordreichtum und seinen melodischen Einfällen brilliert.
    Durch diese Zusammenarbeit entsteht so ein Musikgenuss der besonderen Art, der nicht nur dem Publikum gefällt. Für das Album „Groove Chanson“ erhielt barthroemer den renommierten Preis der deutschen Schallplattenkritik.

    Bereits zum dritten Mal werden barthroemer im Cher’s ihren Groove Chanson zu Gehör bringen. Und weil aller guten Dinge drei sind, kommen sie am 07. März 2020 eben auch zu dritt:
    als tieftönende Unterstützung ist Thomas Fritze am Kontrabass mit im Boot.
    Dem aufmerksamen Publikum ist er sicherlich noch von seinem Auftritt mit Aap Futü in Erinnerung. Laut der Fachzeitschrift Folker gehört er allerdings auch zum Who is Who der deutschen Klezmer-Szene (u.a. A Tickle in the Heart und Voices of Ashkenaz).

    So bekommt das Groove Chanson eine ganz besondere Färbung, und barthroemer wird zu barthroemer kontrabass.

    Siehe auch weitere Info’s unter: www.gesangundgitarre.de

    Karten können per Internet oder telefonisch unter 02227-905133 reserviert werden.
    Reservierte Karten müssen innerhalb der kommenden 7 Tage ab Bestelldatum abgeholt werden.
    Kassenzeiten: Mi-Fr: 19:00 bis 24:00 Uhr

    Hier zur Kartenreservierung Online !!!